Stellenangebote der plasotec GmbH


Wir suchen zur kurzfristigen Einstellung einen

Entwicklungs- und Vertriebsingenieur (m/w/d)

mit abgeschlossenem Fach- oder Hochschulabschluss , Fachrichtung Maschinenbau, Chemie, Verfahrenstechnik,
guten Sprachkenntnissen Deutsch / Englisch,

Bewerbung mit Gehaltsvorstellungen erbeten an info@plasotec.de oder
per Post an:
Plasotec GmbH, Arthur- Wilke Str. 2, 14727 Premnitz

Ingenieur / Techniker/ Meister (m/w/d)

(Maschinebau, Oberflächentechnik, Verfahrenstechnik, Werkzeugbau)

Voraussetzung:
  • abgeschlossene Ausbildung zum Master oder Techniker
  • sehr gute Englischkenntnisse
Ziel der Stelle:
  • Weiterentwicklung des Plasmapolierverfahrens zur Oberflächenmodifikation von additiv und konventionell hergestellten, metallischen Bauteilen auf den Gebieten Technologie, Anlagentechnik und Anlagenchemie
  • Anlageneinführung und -inbetriebnahme, Technologieerprobung und Prozessoptimierung
  • Verkauf von Plasmapolierdienstleistungen und Plasmapolieranlagen
Erforderliche Tätigkeiten zur Zielerreichung
Verantworten:
  • Technologieerprobung und Verfahrensoptimierung bei der Einführung und Inbetriebnahme einer Anlage zum elektrolytischen Plasmapolieren metallischer Werkstoffe, Ermittlung von Elektrolytstandzeiten zur Prozessoptimierung und Erarbeitung von Möglichkeiten zur Aufarbeitung gebrauchter Elektrolytlösungen
  • Bearbeitung von Probe- und Referenzteilen in Hinblick auf Machbarkeit
  • Durchführung und Dokumentation von Qualitätsanalysen
  • Technologieentwicklung zur Aufbereitung von Cu-Elektrolytbäder
Durchführen:
  • Prozesseinführung und -überwachung (Erprobung, Bearbeitung von Referenzteilen, Ermittlung und Ableitung der Grunddaten für Prozessbeschreibung und Technologieanweisung)
  • Prozessbeschreibung und die Erarbeitung von bauteil- und anlagenbezogenen Technologieanweisungen zum Plasmapolieren von additiv hergestellter Bauteile
  • Aktive Betreuung der Anlagenzertifizierung entsprechend den Anforderungen der Medizintechnik und der ISO 9001
  • Aktive Weiterentwicklung der Prozesse, Anlagen und Produktionstechnologien
Mitwirken:
  • an der Qualitätssicherung und dem Nachweis der Prozessreproduzierbarkeit
  • an der Vorbereitung und Durchführung von Messen
  • an AIF-Forschungsprojekten
Arbeitsort:

14727 Premnitz, Artur-Wilke-Str.2, Homeoffice teilweise vereinbar.


Forschungs- und Entwicklungsingenieur (m/w/d)

(Maschinebau, Oberflächentechnik, Verfahrenstechnik, Werkzeugbau)

Voraussetzung:
  • abgeschlossene Ausbildung zum Master oder Techniker
  • sehr gute Englischkenntnisse
Ziel der Stelle:
  • Weiterentwicklung des Plasmapolierverfahrens zur Oberflächenmodifikation von additiv und konventionell hergestellten, metallischen Bauteilen auf den Gebieten Technologie, Anlagentechnik und Anlagenchemie
  • Anlageneinführung und -inbetriebnahme, Technologieerprobung und Prozessoptimierung
  • Verkauf von Plasmapolierdienstleistungen und Plasmapolieranlagen
Erforderliche Tätigkeiten zur Zielerreichung
Verantworten:
  • Technologieerprobung und Verfahrensoptimierung bei der Einführung und Inbetriebnahme einer Anlage zum elektrolytischen Plasmapolieren metallischer Werkstoffe, Ermittlung von Elektrolytstandzeiten zur Prozessoptimierung und Erarbeitung von Möglichkeiten zur Aufarbeitung gebrauchter Elektrolytlösungen
  • Bearbeitung von Probe- und Referenzteilen in Hinblick auf Machbarkeit
  • Durchführung und Dokumentation von Qualitätsanalysen
  • Technologieentwicklung zur Aufbereitung von Cu-Elektrolytbäder
Durchführen:
  • Prozesseinführung und -überwachung (Erprobung, Bearbeitung von Referenzteilen, Ermittlung und Ableitung der Grunddaten für Prozessbeschreibung und Technologieanweisung)
  • Prozessbeschreibung und die Erarbeitung von bauteil- und anlagenbezogenen Technologieanweisungen zum Plasmapolieren von additiv hergestellter Bauteile
  • Aktive Betreuung der Anlagenzertifizierung entsprechend den Anforderungen der Medizintechnik und der ISO 9001
  • Aktive Weiterentwicklung der Prozesse, Anlagen und Produktionstechnologien
Mitwirken:
  • an der Qualitätssicherung und dem Nachweis der Prozessreproduzierbarkeit
  • an der Vorbereitung und Durchführung von Messen
  • an AIF-Forschungsprojekten
Arbeitsort:

14727 Premnitz, Artur-Wilke-Str.2, Homeoffice teilweise vereinbar.